Druckansicht - Monday 30. March 2015

Inhalt:

Nachrichten aus Österreich und der Weltkirche
Hier finden Sie die aktuellen Nachrichten über das kirchliche Geschehen in Österreich und der Weltkirche der letzten vier Wochen in chronologischer Reihenfolge.
Bayerisches Fernsehen zeigt zu Ostern zweiteilige Doku unter dem Titel "Das Antlitz Jesu"
30.03.2015


13 Prozent der 6- bis 14-jährigen Katholiken in Österreich sind Jungscharkinder oder Ministranten - "Entspricht Größenordnung in den 1960er Jahren"

30.03.2015


Caritas-Generalsekretär Schwertner nach "bewegender" österreichischer Erstaufführung im Burgtheater: Mehr mit Flüchtlingen reden, weniger über sie

30.03.2015


Präsident des Rates für Gesetzetstexte, Coccopalmerio, im "Kathpress"-Gespräch: Derzeit Prüfung einer Reduktion der Instanzen mit Ergebnissen bis Sommer - "Hoffnungsvoll", dass bei Synode im Herbst Lösung für Sakramentenempfang von wiederverheirateten geschiedenen Gläubigen gefunden wird

30.03.2015


Karmelitenpater Sagardoy in Diözese Gurk-Klagenfurt Bischofsvikar für Orden: Bei Enttäuschungen durch Kirche nicht jammern sondern trotz Hindernissen wie Teresa Liebe zu Jesus und Kirche sichtbar machen
30.03.2015


Ururenkel des letzten deutschen Kaisers Wilhelm II. und evangelischer Pfarrer benennt bei ökumenischem Bußgottesdienst Mitschuld des Deutschen Reiches
30.03.2015


Kärntner Bischof bei Palmsonntagsliturgie: Verfolgte Christen brauchen Solidarität und Hilfe
30.03.2015

Zusatzinhalt:

Rücktritt von Papst Benedikt jährt sich zum ersten Mal

Mit 18 lateinischen Textzeilen kündigte Benedikt XVI. am 11. Februar 2013 eine Sensation an


Ad-limina-Besuch 2014

Vom 27. bis 31. Jänner berichten die Bischöfe dem Papst über die Kirche in Österreich.


Themenpaket Ökumene

Meldungen rund um die Weltgebetswoche für die Einheit der Christen vom 18.-25. Jänner

© 1947-2015 by KATHweb: ein elektronischer Informationsdienst der Österreichischen Katholischen
Presseagentur KATHPRESS. Alle Rechte vorbehalten.
© 1947-2015 by KATHweb: ein elektronischer Informationsdienst der Österreichischen Katholischen
Presseagentur KATHPRESS. Alle Rechte vorbehalten.