Druckansicht - Thursday 5. March 2015

Inhalt:

Nachrichten aus Österreich und der Weltkirche
Hier finden Sie die aktuellen Nachrichten über das kirchliche Geschehen in Österreich und der Weltkirche der letzten vier Wochen in chronologischer Reihenfolge.

Audienz für 60 Bischöfe aus 35 Ländern, die der katholischen Fokolar-Bewegung nahestehen

04.03.2015


Vorangegangen waren Spekulationen über heftige interne Diskussionen unter den Kardinälen
04.03.2015


Beim "TheoTag" in Linz lernen 140 Jugendliche kirchliche Berufsmöglichkeiten kennen - Bischof Schwarz: Kirche gibt "viel Raum für die Entfaltung der eigenen Stärken"

04.03.2015


Am Sonntag vor 125 Jahren wurde der "Nestor der Katholischen Soziallehre" geboren, der 1991 im Alter von 101 Jahren starb - Nell-Breunig war Professor an der Jesuitenhochschule Sankt Georgen, war Mitverfasser der Sozialenzyklika von Pius XI. und veröffentlichte ein fünfbändiges "Wörterbuch der Politik"
04.03.2015


Ordensmann, der vor fünf Jahren Aufdeckung des Missbrauchsskandals in Deutschland ins Rollen gebracht hatte, äußerte sich bei Diskussion zu neuem deutschen Kinofilm "Verfehlung"
04.03.2015


Treffen mit Staatspräsident Lukaschenko sowie Begegnungen mit Regierungsvertretern, Metropolit Pawel und katholischen Bischöfen auf dem Programm

04.03.2015


Auch auf mittlerer Leitungsebene der Evangelischen Kirche in Deutschland sind Frauen mit 21 Prozent gering vertreten
04.03.2015

Zusatzinhalt:

Verzögerungen, Grenzen und Widerstände

Das Großprojekt Kurienreform ist noch weit von einem Abschluss entfernt


Fastenzeit

Meldungen, Informationen und Wissenswertes rund um die vorösterliche Bußzeit


Kirchenstimmen zur Fortpflanzungsmedizin

Klare Ablehnung der katholischen Kirche zur Liberalisierung

Benno Elbs über sein "bischöfliches Zeitmanagement"

» mehr

© 1947-2015 by KATHweb: ein elektronischer Informationsdienst der Österreichischen Katholischen
Presseagentur KATHPRESS. Alle Rechte vorbehalten.
© 1947-2015 by KATHweb: ein elektronischer Informationsdienst der Österreichischen Katholischen
Presseagentur KATHPRESS. Alle Rechte vorbehalten.